Letztes Feedback





 

Anfang

wo fange ich an ? Silvesetr... das Jahr 2014 konnte kommen ich war zuversichtlich und das zahlte sich aus. ein junge den ich schon 2013 auf nem Festival kennengelernt meldet sich plötzlich. ich bin sehr kontaktfreudig und wir fingen an zu schreiben regelmäßig und sehr viel. der Typ sieht gut aus war ein super Fußballer und bekannt als Raucher und Alki und natürlich als ein Arschlochboy, ich sollte es besonders wissen den ich lernte ihn durch meine Freundin kennen die mit ihm rummache weil sie besoffen war er ließ sie dummer weiser nach den zwei Festival tagen fallen. doch als ich mit ihm schreibte lerne ich ihn neu kennen und er fing an mir zu gefallen. bei unserem ersten treffen natürlich nicht alleine sondern mit freunden war er sehr sehr gemein und verhielt sich wie das aller letze Arschloch doch als wir zum Schluss zur alleine waren wurde es noch schlimmer er hat mir sogar etwas am Handgelenk weh-getan. als ich dann zuhause war und er noch bei seinem Kumpel der mit uns war, schrieb er mir wieder und entschuldige sich und ich sollte doch bitte bitte zum ihm und seinem Kumpel kommen.. was ich auch dann machte weil ich hoffte das er dann anders ist. und das war er, er war so lieb und süß. er umarmte mich die ganze zeit und wollte mich küssen..ich blockte so gut es ging aber iwann konnte ich nicht mehr und gab nach. das beste was ich machen konnte denn der Kuss war perfekt. er war so zerlicht und liebevoll. und seine Reaktion danach unvergesslich, er lächelte so stark und seine Worte 'ich freue mich wie ein Schnitzel' sowas habe ich noch nie erlebt.. danach ging alles schnell ich fuhr zu ihm und er gestand mir das er Gefühle für mich hat und fragte mich ob ich auch welche hätte ich stimmt mit nem zögern. am 17.01.2014 kamen wir zusammen.. klingt natürlich kindisch weil wir beide 16 waren aber für uns war es das beste überhaupt. ich war sehr glücklich eine solchen typen als Freund zu haben und er prallte bei seinen freunden mit mir das die eifersüchtig wurden. zum diesen Zeitpunkt hatte mein leben endlich mal ein Neues kapitel ein sehr super tolles.

1 Kommentar 1.11.14 18:28, kommentieren

Werbung


Beziehung

Unsere Beziehung war super. Ich lernte sein Vater kennen der mich von Anfang an gern hatte. jeden Samstag war ich bei ihm, weil er ein spiel hatte. in der Woche haben wir uns vilt 2 mal gesehen manchmal 3 mal. es war schwer denn er wohnt 25 min von mir und meinen eltern ging es iwann auf die nerven immer hin und her zu fahren. trz waren wir immer froh uns zu sehen und genossen die zeit zusammen. nach etwa einem Monat nach dem wir zusammen gekommen sind fühlte ich mich so zu ihm hingezogen wie noch nie zu einem menschen. am 22.02.2014 passierte es dann..wir haben miteinander geschlafen. für mich war es das erste mal für ihn leider nicht. dennoch meinte er war es das beste. er war sehr vorsichtig und hat mich bestimmt 20 mal gefragt ob ich mir sicher sei doch nie in meinem leben war ich mir bei einer Sache so sicher. es war schön. doch nach dem ersten mal konnten wir nicht aufhören :D unser neues Hobby?! SEX :D naja ab da an lief es noch besser als vorher. es war Karneval zeit und wir ging zsm oft weg. jeder wünschte uns glück, jeder beneidete uns und unsere starke liebe und tolle Beziehung. wir hatten Spaß zusammen trz kleiner Streitereien war die Welt wirklich rosig. ich nahm die Pille noch nicht lange und jeden Monat erschrecke ich ihn mit dem Satz 'schatz, ich glaube ich bin schwanger' nach dem 3 mal nahm er es nicht mehr ernst..zumal wir immer verhütet haben :D wir ärgerten uns oft gegenseitig aber nur weil wir wussten das nach 10min streit wir uns 30 min lang sagten wie sehr wir uns doch lieben. Zu der Zeit fing ich an im Altenheim abends zu arbeiten.. ein kleiner Job, ich half immer beim Abendbrot und ab da gab es eine regelmäßige Auseinandersetzung. den der Sohn von einer Omi die da war machte mich immer an. ging mir an den arsch und gab mir immer 5€ oder so. ich erzählte meinem freund das natürlich und der rastet aus. jedes mal hatte der angst mich dahin zu lassen, ich jedoch sah es nicht so schlimm an der der mann bestimmt schon 50 war und ich zu keinem älteren menschen gemein sein konnte. als die omi jedoch Verstarb sah ich den mann nie wieder. für meinen freund war es ein Segen:D nach zwei Monaten Beziehung fühlten es sich an wie 2 Jahre aber auch wie erst 2 Wochen, es war komisch da wir uns oft sehr vermissten und dadurch die Beziehung etwas lit doch das brachte uns nicht auseinander. WIR waren für einender geschaffen.

2.11.14 11:53, kommentieren